Pages

5/31/2012

Lots Of Sweets





Sweets for my sweet,
sugar for my honey
Your first we kiss thrilled me so

Sweets for my sweet,
sugar for my honey
I`ll never ever let you go

Diese Dose mit leckeren Süssigkeiten ist als kleines Mitbringsel für eine Freundin gedacht.
Wie ihr bereits beim letzten Post bemerkt habt, passen zum neuen Juni-Kit "Sommerwind" der Scrapbook Werkstatt wunderbar die Embellishments und Alphas von Heidi Swapp und Amy Tan (American Crafts). Das Kit ist so sommerlich frisch und ich muss jedes Mal bei den bunten Farben an laue Sommernächte, farbenfrohe Sommerkleidchen und leckere Cocktails denken.
Noch gibt es das Kit in der Scrapbook Werkstatt, wer also gerne mit frischen, sommerlichen Farben seine Urlaubsbilder verscrappen möchte, sollte jetzt schnell zugreifen!

5/30/2012

Stockholm






Gesternabend haben mein Mann und ich Zug und Hotel gebucht. Wir werden bald nach Stockholm fahren. Mein Mann hat ja jedes Jahr dort beruflich zu tun und da zu dem Zeitpunkt gerade Sommerferien sind und der Grosse nicht zur Schule gehen muss und der Kleine auch mal ein paar Tage von seinem gebliebten Kindergarten fernbleiben darf, dürfen wir dieses Jahr mal wieder mit. Zum Glück kann ich meine Arbeitszeit in den Schulferien so einteilen, dass ich meine Wochenarbeitszeit von 15 Stunden auch auf drei Tage verteilen kann, somit habe ich ein paar Tage frei und kann ohne Probleme mit nach Stockholm.  Mein Mann und ich haben kennen Stockholm ja sehr gut, weil wir dort mal ein halbes Jahr gelebt haben, ich liebe diese Stadt einfach und im Sommer ist alles immer so schön. Mein Hotel ist ein Low-Budget-Hotel direkt in der Innenstadt und ca. 15 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, wir werden in einem kleinen 6 Quadratmeterzimmer ohne Fenster (Zimmer befindet sich in einem Kellergewölbe) nächtigen, haben aber den vollen Komfort eines normales Hotelzimmers mit Dusche/WC, WLAN und Flachbildfernseher, was will man mehr? Auf Fenster kann ich gerne verzichten, weil es um den Zeitpunkt herum in Schweden nicht dunkel wird nachts...da können wir wenigstens gut schlafen ohne Licht von draussen. Mein Mann ist in einem Luxushotel untergebracht, da das ja sein Arbeitgeber zahlt. Ich finde das ok so, so kann er wenigstens ausgeruht frühstücken, bevor er dann arbeiten geht...er ist ja nicht seinem Vergnügen in Stockholm.
Mein Jungs und ich dagegen werden uns eine Stockholmskortet gönnen und sämtliche Sehenswürdigkeiten abklappern, abends treffen wir dann meinen Mann und gehen gemeinsam essen.
Da ich auf diesem Tripp natürlich ganz viele Fotos machen werde, habe ich für die lustigen Bilder ein kleines Mini-Album mit den Materialien aus dem neuen Kit "Sommerwind" der Scrapbook Werkstatt hergestellt. Das Kit ist echt genial zusammengestellt und wer Lust auf viel Farbe im Sommer hat, sollte sich das Kit nicht entgehen lassen!

5/28/2012

Sommerliche Karten



Da bei uns gerade sehr hohe Temperaturen herrschen, also für norwegische Verhältnisse wirklich hohe Plusgrade...habe ich ein paar sommerliche Karten gestaltet, die einfach nur die Sommerlaune ins Haus bringen sollen.
Mit den glitzernden pinkfarbenen Alphas und einigen Embellishments aus dem Gewinn bei American Crafts , den wunderschönen, fröhlich-bunten Papieren der Serie "Hello Summer" von Echo Park Paper, etwas Washitape von Heidi Swapp und Sprinklers von October Afternoon habe ich diese 3 Karten gestaltet, ich hoffe sie finden bald neue Besitzer, die ein wenig Sommerlaune gebrauchen können.

5/27/2012

Sommer Urlaub 2011




Vor ein paar Wochen habe ich bei American Crafts den Wettbewerb auf Facebook mit dem LO "Pirates of Norway" gewonnen. Das war übrigens nicht einfach eine Verlosung, sondern hier wurde das beste Layout prämiert. Wer von euch bei FB ist und gerne Produkte von American Crafts verscrappt, sollte da unbedingt mal mitmachen!
Vor ca. 2 Wochen kam dann ein Päckchen mit dem Gewinn an und da war fast die ganze neue Serie "Sketchbook" by Amy Tan drin. Wie gut, dass ich mir diese Lieblingsserie noch nicht gekauft hatte. Am letzten Freitag dann habe ich mit den wunderschönen Papieren der Serie "Hello Summer" von Echo Park Paper, welches mir die Scrapbook zugeschickt hatte und den tollen Embellishments aus der Serie "Sketchbook" diese erste Seite für mein Urlaubsalbum Sommer 2011 gescrappt. Ich finde ja, manchmal kann man durchaus Materialien aus verschiedenen Kollektionen und von verschiedenen Companys zusammen auf einem LO verscrappen...Diese Seite hat übrigens nicht das obligatorische Journaling, welches in letzter Zeit auf einem LO bei mir nicht fehlen darf, weil es eine Titelseite für das Album ist. So nach und nach werde ich dann wohl die restlichen gefühlten 1000 Fotos (na, es sind nicht ganz so viele) dieses Urlaubs verscrappen, aber mehr als 60 LOs sollten es wirklich nicht werden...es sollte ja hier bei einem Album bleiben, ikke sant (nicht wahr)?

5/26/2012

Port Saplaya





Ich habe ja schon einige andere Fotos von unserem Urlaub in Spanien 2009 gescrappt. Dieses hier wird sicher auch den Weg ins Urlaubs-Album finden, welches noch lange nicht fertig ist. Ich denke, meine Alben werden wohl nie fertig werden, es wird immer mal wieder LOs geben mit älteren Fotos, die ich dann in meine Alben einsortieren werde. Ich bin nämlich kein chronologischer Scrapper, also ich scrappe nicht in chronologischer Reihenfolge, da würde ich ja nie zu den aktuellen Fotos kommen *lach*.
Dieses LO ist ausnahmsweise mal auf meinen eigenen Mist gewachsen, kein Sketch, kein anderes LO und auch kein Starting Point dienten als Vorlage. Ja, das kann ich nämlich auch und wer noch mehr echte eigene Werke von mir sehen möchte, sollte sich unbedingt die Mai-Ausgabe von "Die Scrapperin!" besorgen...
Die Papiere sind aus der Serie "Summer Soul" von Fancy Pants Design, einige Reste befanden sich in meiner Restebox (die Schmetterlinge und die karierten Halbkreise) und das Journalingkärtchen ist von Scrapbook Werkstatt, die Alphas sind von Basic Grey. Die Kamera habe ich mit der Silhouette ausgeschnitten, die Datei ist von American Crafts.

5/25/2012

Friday Inspiration #9






Jeden Mittwoch warte ich gespannt auf das neue Video von Glittergirl! Ja, und manchmal muss man echt bis spät Abends warten...aber dann wird man meistens mit 20 Minuten purer Inspiration belohnt und ich finde ja, Glittergirl regt einen ja echt zum Scrappen an...es juckt einfach in den Fingern. Leider lief gestern etwas bei YouTube schief und der Ton war plötzlich weg, aber am Donnerstag konnte man das Video mit Ton anschauen und ich habe mich natürlich von den 2 LOs, deren Herstellung Glittergirl zeigt, inspirieren lassen. Beide LOs sind mit "Wave Searcher" von Fancy Pants Designs gestaltet worden, nur ein paar wenige Embellishments sind von anderen Companys (u.a. American Crafts, October Afternoon und Studio Calico), die obligatorischen Spritzer durften auch nicht fehlen.

5/23/2012

Leuchtturm




Daphne liebt Leuchttürme und auch auf mich üben sie eine gewisse Anziehungskraft aus, ich muss jeden Leuchtturm, dem ich begegne, fotografieren, ich kann einfach nicht anders...Dieses Exemplar steht in einem kleinen Fischerort an der Schärenküste Schwedens. Im letzten Sommerurlaub habe ich den Turm entdeckt, er steht ganz unscheinbar auf einem Haus...ob er seinen Zweck noch erfüllt?
Für solche Hafen- und Urlaubs-Fotos eignet sich die neue Serie "Whats Up!" von Basic Grey übrigens besonders gut, beinhaltet doch der Stickerbogen zahlreiche kleine Boote, u.a. dieses süsse Fischerboot. Einfach passend. Die Luftballons habe ich nur aufgeklebt, weil sich unter ihnen sehr gut ein paar misslungene Spritzer verbergen lassen. Die Idee zu dem LO habe ich von unserer Scrapperqueen Shimelle, ihre Starting Points machen das Scrappen wirklich ganz einfach, man muss nur einen Anfang finden und dann kann man beruhigt loslegen. Und in Nullkommanix hat man wieder ein schönes  weiteres Layout fürs Album!

5/21/2012

H wie Hidden Journaling und H wie Haarlem



Im Forum der Scrapbook Werkstatt gibt es eine neue Wochenchallenge zum Buchstaben H. Dieses Mal dreht sich alles um das sogenannte "Hidden Journaling", ein Journaling also, welches auf dem ersten Blick nicht sichtbar, sondern versteckt ist. Auf meinem Layout "Haarlem - The Story Behind The Photo" ist das Journaling hinter dem Foto versteckt. Papiere und Embellishments sind aus der Serie "Neapolitan" by Dear Lizzy von American Crafts.
Meine DT-Kolleginnen Daphne und Tine haben ebenfalls ganz pfiffige Lösungen für ihr Journaling gefunden. Kommt doch einfach mal im Forum vorbei und lasst euch inspirieren!

5/14/2012

På Tur


Wir sind immer sehr oft på tur, also auf Wanderschaft, meistens in den Ferien und im Urlaub, aber auch sehr oft an den Wochenenden. Wir haben hier ja eine wunderschöne Landschaft und die sollte man erkunden. Es macht keinen Sinn den lieben langen Tag in der Bude zu hocken, wenn es 1. wunderschönes Sonnenwetter ist und 2. man in einem Urlaubsland wohnt. Skandinavien ist ja ein sehr beliebtes Reiseziel.
Letzten Sommer waren wir an der Schärenküste von Schweden in der Nähe von Fjällbacka und Tanumshede, wo die Krimis von Camilla Läckberg spielen und teilweise auch verfilmt worden sind. Der Regisseur der Filmreihe ist ja kurz nach unserem Urlaub dort an der Schärenküste auf tragische Art und Weise ums Leben gekommen als er für den nächsten Film vor Ort recherchiert hat, seine Leiche wurde nie gefunden. Ungefährlich ist es dort auf jeden Fall nicht und an dem Tag als wir die kleine Insel Resö besucht haben, war es auch sehr stürmisch. Das hat uns aber nicht davon abgehalten einen kleinen Spaziergang an der Küste entlang zu machen. Das Besteigen der Klippen war übrigens nicht sehr gefährlich, es war einigermassen flach dort und nicht so hoch wie auf dem riesigen Felsen in Fjällbacka.
Das LO habe ich nach einem neuen Starting Point von Shimelle gemacht und weil ich gesternabend kein richtiges Mojo hatte, habe ich mich von Daphnes LO inspirieren lassen...die Wolken, die Platzierung des Journalings und die kleinen Fähnchen habe ich mir bei ihr abgeschaut.
Wie ihr ja bestimmt wisst, liebe ich Basic Grey. Die nagelneue Serie "What's Up" ist einfach so vielseitig, denn sie eignet sich ganz toll für Urlaubslayouts, Travelalben oder für Geburtstags- oder sonstige Glückwunschkarten. Ich werde in den nächsten Tagen bestimmt mehr zeigen! Ich liebe diese Serie. Stay tuned!

5/13/2012

Pink and Glitter




Ich liebe die Farbe Hot Pink und ich liebe Glitter! Diese 3 LOs sind nach einer Videoanleitung von Shimelle entstanden, welches ich letzte Woche bestimmt dreimal angschaut habe...die 5 ersten LOs, die ich anhand des Videos gescrappt habe, habt ihr ja schon hier gesehen, das hier sind die dann die 3 pinkfarbenen LOs...die ich mit meinem selbstzusammengestellten Kit gescrappt habe. Die Fotos stammen wieder aus der Restefotokiste und die Papiere sind ein wilder Mix aus Fancy Pants Design (Summer Soul und Wave Searcher), Sketchbook by Amy Tan von American Crafts und October Afternoon (Cakewalk), das Washitape ist von Heidi Swapp und die Stempel sind von Teresa Collins (Blume) und American Crafts (Fotokamera). Die schwarzen Alphas sind uralt und sind aus meinem Fundus und die Glitterthickers sind von American Crafts! Das dritte LO habe ich im Rahmen der neuen Challenge im SBW-Forum gescrappt! Ihr müsst unbedingt mal im Forum vorbeischauen, dort zeigt auch Steffi ein wunderschönes Glitzerlayout!

5/11/2012

Nur noch 4 Tage...

dann erscheint die neue Ausgabe von "Die Scrapperin"! Seid ihr auch schon so gespannt wie ich? Jedenfalls kann ich es kaum erwarten. Für die ganz Neugierigen gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Ausgabe! Wer sich das Abo noch nicht gesichert hat oder die erste Ausgabe auf keinen Fall verpassen möchte, sollte unbedingt den Shop von 2Frollein besuchen.

5/09/2012

Wave Searcher...oder wie scrappe ich an 2 Tagen 5 LOs








Gesternabend und heutemorgen hatte ich mal viel Mojo, um ein paar LOs zu scrappen. Eigentlich habe ich ja in Rekordzeit 8 LOs gescrappt, aber 3 davon kann ich euch erst am Sonntag zeigen. Ich habe es mir dieses Mal etwas einfacher gemacht. Nach einer Idee von Shimelle zum NSD (National Scrapbooking Day) habe ich mir ein kleines Kit selbst zusammengestellt, ich habe dabei wild gemixt, aber am Ende wurden die 5 LOs, die ihr hier bewundern dürft, zum grössten Teil mit den total wunderschönen Papieren und Stickern der neuen Serie "Wave Searcher" von Fancy Pants Designs gescrappt. Ein paar wenige Thickers und Alphas stammen aus meinem Vorrat und die Glitzersteinchen sind von Kaisercraft. Sprinklers von October Afternoon habe ich auch noch verwendet, ohne Sprinklers geht zur Zeit gar nichts mehr. Die Fotos sind teilweise schon etwas älter und stammen aus der Foto-Restekiste und die LOs sind alle ohne Ausnahme Scraplifts von LOs zum NSD von Shimelle. So macht Scrappen Spass!

5/06/2012

Gratulerer med dagen



2 Geburstagskarten mussten heute ganz schnell her, denn meine beiden Jungs sind heute jeweils zu einem Kindergeburtstag eingeladen. In Norwegen ist das ein ganz wichtiges gesellschaftliches Ereignis und wenn man eingeladen wird, gehört man dazu. Bei uns im Tal ist das zum Glück selbstverständlich, dass ALLE Kinder der Klasse oder Kindergartengruppe eingeladen werden, in Oslo werden oft gerade die Einwandererkinder nicht eingeladen, warum auch immer...daher bin ich schon froh, dass wir hier im Tal wohnen und meine Jungs in den Genuss eines typisch norwegischen Kindergeburtstages kommen...warum typisch Norwegisch?
Tja, das ist so ne Sache mit den Kindergeburtstagen in Norwegen, eine solche Veranstaltung findet meistens am Wochenende statt und geht bis zu 2 1/2 Stunden...es gibt entweder Würstchen (Pølse) oder Pizza (meist TK und nicht selbstgemacht...), gespielt wird im Sommer im Garten und im Winter drinnen im Haus, meist im Kinder- und/oder Wohnzimmer. Nach dem Geschenkeauspacken (Flaschendrehen) gibt es Kuchen (Schokoladenkuchen in Form eines Piratenschiffes o.Ä) und die obligatorischen Muffins. Angeleitete Spiele wie Sackhüpfen, Schokoladenwettessen, Eierlauf, Reise nach Jerusalem scheinen die Norweger nicht zu kennen...am Ende gibt es die Geschenktütchen, die meistens "gefischt" werden. Die Erwachsenen, die bei der Party anwesend sind, trinken Kaffee und tratschen, während die Kids wirklich alles machen dürfen...ja und Mottoparties kennen die auch nicht so...höchstens Piratenparties, aber es wird auf jeden Fall nicht so ein Riesenaufwand veranstaltet mit besonderen Einladungen oder besonderer Verzierung und supergedeckten Büffets mit z.B. Glasfläschen mit gestreiften aus den USA importierten Strohhalmen aus Papier...wie ich das auf so manchen deutschen Kreativblogs immer so sehe...Nicht dass ich solche geschmückten Büffets oder tolle Einladungen doof finde, aber es setzt die meisten Mütter in D doch sehr unter Druck, eine supergeniale und ungewöhnliche Mottoparty zu veranstalten...in Norwegen wird halt einfach so gefeiert, wie man vor 20 Jahren auch schon gefeiert hat. Entspannend ist das! Die meisten Mütter haben für sowas ja auch gar keine Zeit, da ja hier ALLE arbeiten und zwar ein Grossteil wirklich volle 100%,  sonst kann man sich den sehr hohen Lebensstandard ja auch gar nicht leisten, Lebensmittel z.B. kosten im Schnitt 55% mehr als in der EU.

Die Einladungen habe ich mit den total schönen Papieren der Serie "Wave Searcher" von Fancy Pants Designs gestaltet! Und jetzt werde ich meine Jungs ins Auto packen und sie zu den jeweiligen Parties bringen!

5/04/2012

Friday Inspiration #8







Für die heutige Inspiration bin ich auf dem Blog von American Crafts fündig geworden. Das Tutorial für ein Mini-Album hat mir so gut gefallen, dass ich das gleich ausporbieren musste. Ich habe allerdings Papiere und Sticker der Serie "Konnichiwa" von Basic Grey genommen, die haben einfach perfekt zum Thema gepasst! Beim Journaling ist mir ein Fehler unterlaufen, den Ausflug in den Botanischen Garten wollten wir eigentlich in den Osterferien machen, aber aufgrund des schlechten Wetters hatten wir den auf einen Sonntag nach den Osterferien verlegt...naja, jetzt habe ich den Text schon geschrieben und bin am Überlegen wie ich meinen Fehler verbessern kann, ohne das der schöne Sticker entfernt werden muss...vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee?